Ja, ein EV-Zertifikat ist kompatibel mit allen gängigen Browsern. Aber nur in den neuen Hochsicherheits-Browsern werden die grüne Adresszeile und das Feld mit Informationen über CA und Organisation gezeigt. Ihr Benutzer wird somit die grüne Adresszeile in Internet Explorer 7 sehen können – und bald auch in FireFox Version 3 und in Opera, die den neuen Standard ebenfalls unterstützen werden.
Zwei Voraussetzungen müssen erfüllt werden, damit der Benutzer die grüne Adresszeile in Internet Explorer 7 sehen kann. Erstens muss der Anti-Phishing-Filter aktiviert sein, und zweitens muss das Root des Zertifikats im Browser integriert sein. In Windows Vista ist das Root automatisch installiert, wogegen aber in Windows XP das Root nicht installiert ist. Deswegen muss ein Benutzer mit IE7 auf Windows XP einmalig eine Webseite mit dem EV Enhancer von Comodo besuchen, um künftig die grüne Adresszeile sehen zu können.
Der EV Enhanver ist ein Script, der im Preis von dem EV-Zertifikat enthalten ist. Das Script muss auf Ihrer Webseite installiert werden, womit es dann automatisch den Root Store aller Besucher aktualisiert, damit sie die grüne Adresszeile sehen können – ohne dass die Besucher dies bemerken. Mit dem EV Enhancer nützt Comodo somit eine existierende Funktion in Windows XP, um des Root Store des Besuchers zu aktualisieren.

Login zu Managed Lösungen

Login zu Managed Lösungen
EPKI & Reseller

CSR Decoder

Benutzen Sie diesen CSR decoder um zu prüfen, ob der CSR die korrekten Informationen enthält, und die erforderliche Schlüssellänge von mindestens 2048 bit hat.

SSL Checker